trinkst du genug WASSER?

die Sache mit dem Trinken…

Säuren werden entweder über unsere Nahrung aufgenommen oder entstehen ganz einfach durch Stoffwechselvorgänge in un- serem Körper. Abtransportiert werden sie in jedem Fall über die Nieren, die Leber, die Haut, den Darm & die Lunge.

Voraussetzung für das einwandfreie Arbeiten der Nieren ist stets ein reichliches Flüssigkeitsangebot, damit übermäßig anfallende Säuren aus dem Körper gespült werden können!!! Unser individueller Flüssigkeitsbedarf ist abhängig von verschiedenen Fakto- ren wie z.B. Alter & Aktivität. Generell gelten jedoch die folgenden Empfehlungen:

Erwachsene: ca. 25-45 ml /kg Körpergewicht (die Hälfte davon aus saftiger Nahrung wie z.B. Suppe, Kompott, Obstmus, Eintopf etc.)

Als Erwachsener kommt Mann/Frau dabei täglich also auf rund 2-3 Liter Flüssigkeit. Am besten geeignet sind gutes Leitungswasser, aber auch kohlensäurefreies Mineralwasser (falls das hauseigene Leitungswasser nicht so überzeugend schmeckt).

Frisch gepresste Obst-/Gemüsesäfte & Smoothies sind natürlich auch herzlich willkommen. In der TCM werden sie generell nicht empfohlen, weil sie unter die Kategorie „Rohkost & daher schwer verdaulich‟ fallen. Ich persönlich würde sie auch keinem Kältetyp empfehlen, jedoch der hitzige Typ kann sie durchaus verstoffwechseln, am besten nach einer warmen Mahlzeit genossen, damit sie im selben Verdauungsfeuer mitverbrannt werden.

Wenn dir das Leitungswasser zu langweilig/fad schmeckt, kannst du es mit frischen Kräutern wie Zitronenmelisse, Basilikum, Zitronenverbene etc. oder auch mit ein paar Scheiben Obst wie Apfel, Birne, Orangen und auch mit Gewürzen ein bissl geschmacklich verfeinern:

ORANGEN.BASILIKUM.Wasser

ZUTATEN:
› 1⁄2 Bio.Orange
› 2 Zweige frisches Basilikum
› 2 cm frische Kurkumawurzel

ZUBEREITUNG:
Die Orange & die Kurkumawurzel unter heißem Wasser abwaschen & in Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen & trocken schütteln. Die Zutaten mit einem Liter Wasser in einem Krug mischen

– reich an Vitamin C & Antioxidantien, reinigt Leber & Blut Gleichgewicht zu halten.

 

BIRNEN.ZIMT.Wasser

ZUTATEN:
› 1⁄2 Bio.Birne
› 2 Stangen Zimt
› 8-10 Gewürznelken

ZUBEREITUNG:
Die Birne heiß abwaschen & in dünne Scheiben schneiden. Zusam- men mit den Gewürzen in 1 Liter Wasser in einem Krug anrichten

– reich an Pektin & Antioxidantien

Bildquelle: sebra – AdobeStock



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz