Mrs. Gundelrebe – entstaut bei Myomen & reinigt die Gebärmutter

Bei meinen Gartenspaziergängen (wenn ich nach Essbarem fürs Mittag- oder Abendessen suche) springt sie mir derzeit direkt ins Auge, die liebe Gundelrebe mit ihren hochwachsenden Blätterranken & ihren würzig duftenden Blüten. Sie ist wirklich SO so hübsch anzusehen, finde ich 🙂 Und ich nehm jedesmal ein paar Zweigerl mit für’s Drüberstreuen über meine warme Hauptmahlzeit. Meine beiden Männer sind (noch) nicht so begeistert von ihr, aber die brauchen wahrscheinlich auch gar nicht ihre Hilfe 😉

Weil die Gundelrebe oft dort wächst, wo viele Umweltgifte vorherrschen, birgt sie auch Heilkräfte gegen Umwelterkrankungen in sich. In der Volksmedizin wird die Gundelrebe zum Ausleiten von Blei gebraucht. Sie zählt auch zu den Bodenheilern, die belastete Böden regenerieren & als Arzneipflanze Blut & Lymphe reinigen.

Die Gundelrebe zählt zu den Lippenblütlern, ist eine mehrjährige Pflanze & wird bis zu 20 cm lang. Sie mag eigentlich jeden Boden & hat’s gerne sonnig bis halbschattig. Man verwendet das ganze Kraut. Die Blütezeit ist von April bis Juni.

 

Die Kraft in der Gundelrebe…
Gundelrebenblätter gibt’s das ganze Jahr über. Sie haben vor allem eine anregende & ausgleichende Wirkung auf den Stoffwechsel. Obwohl auch getrocknet möglich, sollte bevorzugt das frische Kraut eingesetzt werden. Die Gundelrebe zählt zu den kräftigsten Blutreinigern der Volksmedizin.

 

TCM Aufgaben…
› tonisiert das Lungen Qi
› wirkt Feuchtigkeit in der Lunge & im Unteren Erwärmer entgegen

 

TCM Anwendungsgebiete…
›  Dyspnoe (Kurzatmigkeit)
›  Bronchitis
›  Obstipation (Verstopfung)
› Fluor vaginalis
› chronische Blasenentzündung
› Reizblase

 

Weitere Anwendungsgebiete…
› schwache Menstruation
› chronischer Schnupfen, Husten
› blutreinigend
› leitet speziell Blei & Quecksilber & auch Antibiotika aus
› eitrige Akne (Teekur)
› zur Steigerung der Fruchtbarkeit
› bei Myomen
› zur Reinigung & Entstauung der Gebärmutter

 

Kontraindikation: In der Schwangerschaft sollte die Gundelrebe nur in Maßen genossen werden, weil sie Giftstoffe wie z.B. Schwermetalle aus den Depots mobilisieren kann.

 

Die blauvioletten Blüten zeigen die Zugehörigkeit zu Merkur an, der im Menschen über Drüsen, vor allem Lymphdrüsen, und denStoffwechsel regiert. Der edel gekerbte Blattrand deutet aus venushafte Kräfte hin.

 

Gundelreben.Tee
2 TL Gundelrebe werden mit 1⁄4 Liter kochendem Wasser aufgegossen, 5 Min. ziehen lassen.

 

Gundelrebe.Frühlingssalat
gleiche Teile Gundelrebe, Schafgarbenblätter, Kerbelblättchen, Brennnesselblätter, Brunnenkresse, Gänseblümchen mischen & mit gekochten Erdäpfeln im Salat genießen

Bildquelle: behewa – fotolia



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz