Mr. Grüntee…seine Hochzeit ist genau JETZT :)

Grüner Tee kommt in der TCM ja selten “gut” weg. Weil er ja so kühlend wirkt & viele ihn ja auch literweise trinken. Westlich betrachtet wird er ja zum Entgiften wie am Fließband empfohlen. Und wenn wir wissen, WIE & WANN wir ihn einsetzen, kann er uns ja auch Gutes tun. Jetzt im Sommer, wenn’s so richtig HEISS ist tagsüber, könnten wir ihn ja auch in therapeutischen Mengen (1-3 Tassen pro heißem Spätsommertag) zu uns nehmen. Schau mal, was er alles mit uns machen kann:

 

Thermik: kalt
Geschmack: bitter
Funktionskreis: Niere, Blase, Herz, Magen, Leber

 

Wirkung nach TCM…
* beruhigt Herz- & Magen Feuer
* leitet Feuchte Hitze aus
* eliminiert toxische Hitze
* transformiert Schleim
* öffnet die Herzkanäle
* klärt Shen

 

Indikationen…
* erhöhtes Cholesterin
* erhöhte Harnsäure
* Entzündungen
* Konzentrationsschwäche, geistige Erschöpfung

 

Kontraindikation
YANG Mangel, Trockenheit, Blutmangel

Bildquelle: PhotoSG – fotolia



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz