die Zwiebel in der Hausapotheke :)

Zwiebeln waren zu allen Zeiten eher eine Arme-Leute-Speise. Heutzutage finden wir sie in fast jedem Garten & wissen auch ob ihrer Heilwirkung. Das chinesische Schriftzeichen für „klug“ ist dasselbe wie für Zwiebel 🙂

Die KRAFT im ZWIEBEL…
Das, was uns beim Zwiebelschneiden die Tränen in die Augen drückt, macht die Zwiebel enorm gesund: das sind nämlich die scharf beißenden schwefelhaltigen ätherischen Öle (allen voran die Sulfide). Sulfide wirken antibakteriall, antiviral, immunstärkend & antioxidativ. Sie hemmen auch die Wirkung verschiedner Krebsarten, vor allem in Speiseröhre, Magen & Darm. Zwiebeln helfen auch dabei, eine gesunde Darmflora aufzubauen. Die Zwiebel enthält aber auch viele Vitamine & Mineralstoffe wie Kalium, Phorphor, Eisen, Jod & Selen.

Die Inhaltsstoffe der Zwiebel verhindern das Aneinanderkleben von Blutplättchen & beschleunigen die Auflösung von Blutgerinnseln. Sie helfen mit, den Cholesterinspiegel zu regulieren & schützen die Gefäße vor Ablagerungen.

Durch das Adesnosin, das man im Zwiebel findet, hat er auch eine blutdruckregulierende Wirkung.

Der Zwiebel in der HAUSAPOTHEKE…
* als Sirup bei HUSTEN & BRONCHITS– 1 Zwiebel fein hacken, mit Honig vermengen & ziehen lassen, den Saft dann abgießen & über den Tag verteilt mehrere Teelöffel davon einnehmen
* als Wickel bei HALSWEH
*bei MIGRÄNE – ein Gemisch aus Zwiebeln & Zitrone im Nackenbereich einreiben
*bei hohem FIEBER – einen Umschlag mit Zwiebeln um die Füsse herum machen, der zieht dann das Fieber aus dem Körper raus
* bei SCHNUPFEN – speziell bei Babys ein Zwiebelsäckchen über’s Bettchen hängen, welches das Atmen erleichtert, weil die Nasenschleimhäute abschwellen.
* bei INSEKTENSTICHEN (auch Bienen & Wespen) – an der Stichstelle eine Zwiebelscheibe verreiben.

ACHTUNG!
Nicht jeder verträgt Zwiebel gleich gut. Menschen mit empfindlicher Magenschleimhaut sollten besser keinen ROHEN Zwiebel essen!

 

Geschmack/Temperatur/Funktionskreis…
Temperatur: warm
Geschmack: roh: scharf, süß – gekocht: süß
Element: Metall
Funktionskreisbezug: Lunge, Milz, Niere

Anwendungsgebiete…
Erkältung
Bronchitis
verschleimte Nase
Asthma, Bronchienenge (roh)
erhöhter Blutzuckerspiegel
Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit, Immunschwäche

Ich FREU mich, wenn Du mir DEINE Erfahrungen mitteilen möchtest, wie DIR der Zwiebel schon oft weitergeholfen hat 🙂

 

Foto: @Printemps – fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz