die BRENNNESSEL…bei Eisenmangel, Rheuma & Erschöpfungszuständen

Schon seit der Antike gilt die Brennnessel als Fruchtbarkeitsmittel. Brennnesseln sind generell eine tolle Frühlingsspeise, die fürs ganze Jahr dann die Krankheiten fern hält.

Die Brennnessel ist die wichtigste Pflanze zur Blutreinigung & eine der wichtigsten Heilpflanzen zur Vermeidung von Blutarmut & Eisenmangel, ein Vitalisierungsmittel für die Leber, Bauchspeicheldrüse, für Magen, Darm & Galle. Weil Brennnesseln Harnsäure austreiben, sind sie heilsam für Gicht- & Rheumakranke. Sie legt sich mit den Schlacken im Körper an, ebenso mit den Giftstoffen, die sich in den Muskeln, in den Gelenken & im Blut befinden.

Frauen mit Unterleibsproblemen sollen regelmässig Brennnesseltee trinken & Teekompressen auf den Unterleib legen.

Die KRAFT in der Brennnessel…

Brennnesselkraut wirkt stoffwechselfördernd, harntreibend & harnsäureabführend & wird bei Hautkrankheiten & entzündlichen Erkrankungen eingesetzt. Die verstärkte Wasserausscheidung beruht auf einer osmotischen Wirkung durch den hohen Kaliumgehalt & kommt nur in Verbindung mit reichlich Flüssigkeit zustande. Die Brennnessel wirkt auch blutbildend & ist bei Anämie (Eisenmangel) wärmstens zu empfehlen 🙂 Das pflanzlich gebundene Eisen hat eine sehr hohe Bioverfügbarkeit.

Während ihrer Blütezeit wirkt die Brennnessel besonders entzündungshemmend & gegen rheumatische Beschwerden. Generell stärken das Kraut & vor allem auch die Samen bei Erschöpfungszuständen, in den Wechseljahren, in der Rekonvaleszenz & im Wochenbett, bei Blutarmut & zur Förderung der Milchbildung.

Die Samen galten früher als Aphrodisiakum & werden heute geröstet über den Salat gestreut oder aufs Butterbrot gegeben.

Die Brennnesselwurzel wirkt krampflösend, entzündungshemmend & ausgleichend aufs Immunsystem.

Die Brennnessel ist eine der wichtigsten Eisenpflanzen! Wer also Eisenmangel hat bzw. bei wem die Eisenaufnahme im Körper gestört ist, erleichtert seinem Organismus die Eisenaufnahme & regt die eigene Eisenerzeugung an. Auch die „seelische Blutarmut“ sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden. Sie geht einher mit mangelnder Durchsetzungskraft & Willensschwäche. Mann könnte auch sagen, die Brennnessel weckt die Amazone in der Frau & erneuert ihre seelische Wehrhaftigkeit.

Inhaltsstoffe…
Kieselsäure, Gerbstoffe, Histamin, Ameisensäure, Essigsäure, Kaffeesäuren, Magnesium, Eisen, Kalium, Silicium, Natrium, Chlorophylle, Karotinoide, Vitamin B, Hormone, Enzyme Lignane

 

Anwendungsgebiete…
ausscheidungsfördernd, entschlackend
bei Harnwegsinfekten (inklusive viel Flüssigkeit in Form von Wasser)
als Frühjahrskur
bei Myomen
zum Blutaufbau bei Blutarmut (Eisenmangel)
zur Milchbildung in der Stillzeit
zur Rekonvaleszenz
in den Wechseljahren
bei Erschöpfungszuständen
bei Leistungsknicks
zur Förderung der sexuellen Potenz bei Frauen & Männern
beim Älterwerden zur Förderung der Konzentration
zur Kräftigung nach Geburten

 

VORSICHT:
In sehr seltenen Fällen kann es bei histaminempfindlichen Personen durch den Genuss von Brennnesselblättertee zu allergischen Reaktionen oder zur Magenreizung kommen.

 

TCM Funktionen…
vertreibt Feuchtigkeit aus der Lunge & aus dem Unteren Erwärmer
tonisiert mild das Leber-Blut
wirkt Leber-Qi-Stagnationen entgegen
wirkt toxischer Hitze entgegen

 

TCM Anwendungsgebiete…
Arthritis, Gelenks- & Muskelrheuma, Hyperurikämie (Erhöhung der Harnsäurewerte)
Müdigkeit, Vertigo (Drehschwindel)
Chronische Bronchitis
Akne
Blasenentzündung mit brennendem Gefühl beim Wasserlassen
Amenorrhoe (Ausbleiben der Monatsblutung)
Verbrennungen

 

Foto: Hetizia – fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz