Deine ESSENZ stärken :)

Unsere NIERE hat einen YIN & einen YANG Aspekt & bildet die Grundlage für alle YIN- und YANG Energien im Körper. Sie wird auch oft als „Wurzel des Lebens“ bezeichnet, weil sie unsere Essenz speichert, welche wir in Form von „vorgeburtlicher Energie“ von unseren Eltern bei unserer Zeugung mitbekommen.

Unser Nieren YIN ist die Grundlage für Geburt, Wachstum und Fortpflanzung, während das Nieren YANG die treibende Kraft für alle physiologischen Prozesse darstellt. Das Nieren YIN hingegen ist die materielle Grundlage für das Nieren YANG (YIN hält das YANG – das Grobstoffliche wird benötigt, um das Feinstoffliche zu halten – damit’s nicht davondüst). Das Nieren YANG (die Wärme bzw. in diesem Fall bereits „zuviel“ davon, also HITZE) verdampft das Nieren YIN (unsere Subtanz).

Hierbei denken wir z.B. an STRESS (zuviel Hitze), der uns an die Substanz (=Nieren YIN) geht! Die Existenz von Nieren YIN und YANG ist also voneinander abhängig, daher führt die Schwäche des einen notwendigerweise auch zur Schwäche des anderen, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß.

Unsere Nieren-Essenz bestimmt auch unsere Entwicklung, unsere Reife, die Menopause und das Altern. Sie ist für hormonelle Veränderungen zuständig, die sich in der Menopause vollziehen. Wenn die Nieren-Essenz (genauer genommen das Nieren YIN) stark ist, sind auch die Knochen stark und die Zähne fest. Bei einer schwachen Nieren-Essenz sind die Knochen brüchig und die Zähne locker (Osteoporose, Karies).

Wie merkst Du, dass Dein NIEREN YIN geschwächt ist?
✿ Rückenschmerz im LWS-Bereich, Verschlimmerung durch Bewegung
✿ Gedächtnisschwäche (Kurzzeitgedächtnis)
✿ Schwankschwindel
✿ Schwerhörigkeit, tiefes Ohrenrauschen
✿ Osteoporose
✿ Ergrauen der Haare, Haarausfall
✿ heiße Fußsohlen, Nachtschweiß
✿ Hitzegefühl am Abend
✿ trockener Mund und Hals in der Nacht

 

die Ursachen dafür sind vielseitig:

  • jahrelange Überarbeitung, Leistungsdruck
  • viele Kinder zur Welt gebracht haben
  • wenig Schlaf
  • viel Fernsehen, viel Computerarbeit
  • belastende Beziehungen
  • Blutverlust (Geburt, Operation, starke Mensblutung)
  • lange, chronische Krankheiten
  • äußere Hitze (Kaffee, Zigaretten, Alkohol etc.)

 

diese Lebensmittel stärken Dein NIEREN YIN besonders:
✿ schwarzer Sesam, Leinsamen, Mohn, Nüsse
✿ schwarze Sojabohne, Tofu, Sojasprossen, Hülsenfrüchte generell
✿ Quinoa, Weizen, Bulgur, Couscous, Amarant, Langkornreis
✿ Zucchini, Melanzani, Spargel, helle Kürbissorten, Brokkoli, Karotten, Kartoffeln
✿ Beeren
✿ Petersilie, Dill
✿ Tintenfisch, Krabben, magerer Fisch (Kabeljau, Seelachs, Lachs, Seehecht, Seezunge, Steinbutt), Algen
✿ Huhn, Schweinefleisch, Gans, Pute, Wachteln
✿ Gelee Royal, weiches Ei (Dotter)

meiden solltest Du bei schwachem NIEREN YIN…
✿ Lamm, Wild
✿ Dinkel, Gerste
✿ scharfe Gewürze, Knoblauch, Lauch, Chili, Pfeffer etc.
✿ Geräuchertes, scharf Angebratenes, Gegrilltes
✿ Kaffee, grüner/schwarzer Tee, Rotwein, Maishaartee
✿ zu spätes Schlafengehen, Fernsehschlaf, spätes Fernsehen, nächtliches Lernen/Arbeiten

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz