Augentrost…bei Bindehautentzündung & Gerstenkorn

Der Augentrost steht definitiv für Heiterkeit 🙂 Seine Blüten ähneln unseren Augen & den Wimpern. Der Augentrost zählt zu den Sommerwurzgewächsen (Orobanchaceae), ist eine einjährige Pflanze & wird etwa 10 cm groß. Er ist sehr schwierig anzusiedeln, denn seine Samen keimen nur in der unmittelbaren Umgebung des Wirts der Mutterpflanze. Man findet ihn auf Wiesen & in lichten Wäldern, er mag gerne die Sonne, aber auch den Halbschatten.

 

Ernte…
Man verwendet das ganze blühende Kraut, Blühtezeit ist von Juli bis September, gesammelt wird er während der Blüte.

 

Anwendungsgebiete…
augenstärkend
magenstärkend
nervenanregend
hautstärkend
schmerzlindernd
bei Augenschwäche, Bindehautentzündung (Umschläge & Kompressen mit Tee), Lidrandentzündung, Gerstenkorn
gedächtnisstärkend
bei Heuschnupfen
Taubheitsgefühl in den Fingern (Tee über einen längeren Zeitraum)
bei empfindlicher Haut, die sich bei Witterungseinflüssen leicht rötet
stark geschwollene Augenlider (Kompressen mit Tee tränken, 15 Min. auflegen)

 

 

 

TCM Anwendungsgebiete…
Migräne
Gelbsucht
Gastritis
Bindehautentzündung
Entzündung der Regenbogenhaut

 

 

Augentrost.ESSENZ:
Frisches Kraut klein schneiden & locker bis zum oberen Rand in ein helles Schraubglas füllen. Dann mit Vodka auffüllen & ein ganzes Mondmonat lang auf dem Fensterbankerl im Freien stehen lassen. Danach in dunkle Tropffläschchen abfiltern.

Die empfohlenen Maßnahmen einer Ernährungsberatung nach Traditioneller Chinesischer Medizin dienen zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder bzw. Selbstheilungskraft und stellen keine Heilbehandlung dar. Dementsprechend ist die Ernährungsberatung nach TCM kein Ersatz für die ärztliche Diagnose und Behandlung. Eine Ernährungsberatung nach Traditioneller Chinesischer Medizin erfüllt keine medizinischen Zwecke.

Foto: emer – fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz