Juniorkost (1-3 Jahre)

16,00

Enthält 20% Ust.
Lieferzeit: keine Lieferzeit ( z.B.: Download )

Foto: © kab-vision – Fotolia

Kategorie:

Beschreibung

ein paar Ideen bevor’s losgeht…

 

Obst schälen – ja oder nein?
Grundsätzlich hängt das von den Zähnen des Kindes ab. Wenn die Mahlzähne/Backenzähne schon vorhanden sind, kann das Kind auch die Schale beißen & das Obst muss dann nicht geschält werden. Sind jedoch nur die vorderen „Abbeiß/Reiß-Zähne“ da, dann tut sich das Kind schwer mit der Schale, kann sie weder beißen noch gut verdauen & freut sich über den geschälten Apfel/Birne etc.

 

Alternativen zur Kuhmilch
Kuhmilch wirkt in der TCM kühlend auf die Verdauung & vor allem bei Kleinkindern, deren Verdauungssystem noch nicht vollständig ausgebildet ist, stark verschleimend. Dazu zählen alle Kuhmilchprodukte außer Butter & Schlagobers.

Es gibt zur Zubereitung vom warmen Frühstück bzw. auch für Zwischenmahlzeiten schon sehr gute Alternativen zur Kuhmilch wie Reis-, Hafer-, Dinkel- oder Mandeldrink. Wichtig bei der Auswahl ist, dass die Drinks ungesüßt sind, also weder mit Zucker, einer anderen Glukoseform oder Agavendicksaft & Co.

 

vegetarische Ernährung
Fleisch alleine ist ja nicht die einzige Eiweißquelle & wer sein Kind vegetarisch ernähren möchte, wird schon lange nicht mehr „schief“ angeschaut J Deshalb stehen die Fleischvarianten bei meinen Rezepten in Klammer & können leicht durch ein anderes Gemüse ersetzt werden. Gute Eiweißquellen findet man z.B. auch im „Getreide“ (Buchweizen, Quinoa), in Hülsenfrüchten (Bohnen, Linsen, Erbsen), Nüssen & Samen.