Fernlehrgang Dipl. TCM-Ernährungsexperte

Ausbildungsinhalte

Modul 1: Grundlagen der TCM (September 2019)

  • YIN & YANG Organe
  • Grundsubstanzen – Qi, Shen, Blut, Körperflüssigkeiten, YIN, Jing
  • Modell des 3fachen Erwärmers/Kochtopfmodell
  • die Organuhr
  • energetisches Temperaturverhalten
  • die 5 Geschmäcker
  • die 5 Wandlungsphasen
  • Grundkonstitutionen (Leere/Fülle/Hitze/Kälte etc.)
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 1: 26. Sept 2019 um 19:00 Uhr

 

Modul 2: Element ERDE (Oktober 2019)

  • energetische Ungleichgewichte der MILZ
  • energetische Ungleichgewichte des MAGENS
  • Stichwörter: Appetitmangel, Ausfluss, Blähungen, schwaches Bindegewebe, chron. Müdigkeit (nach dem Essen), chron. NNH-Verschleimung, Durchfall, fettige Haut, flaues Gefühl nach dem Essen, Gewichtszunahme trotz wenig Essen, Heißhunger, helmartiger Kopfschmerz, Fieberblasen, Infektanfälligkeit, kalte Hände/Füße, Kältegefühl im Bauch, fehlendes Durstgefühl, Konzentrationsschwäche, Krampfadern, Milchschorf bei Babys/Kindern, morgendliche Übelkeit, Mundgeruch, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Neigung zu blauen Flecken, Ödeme, Schlafstörungen, Sodbrennen, Süßgusto, Verstopfung, Völlegefühl, Zahnfleischbluten
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 2: 31. Okt 2019 um 19:00 Uhr

 

Modul 2: Element METALL (November 2019)

  • energetische Ungleichgewichte der LUNGE
  • energetische Ungleichgewichte des DICKDARMS
  • Stichwörter: Hautunreinheiten, Bronchitis, Erkältungsanfälligkeit, Halskratzen, Verstopfung, Heiserkeit mit Stimmverlust, heiße Extremitäten nachts, (trockener) Husten, kraftlose leise Stimme, Kurzatmigkeit, Nachtschweiß, verstopfte Nase, nässende Hauterscheinungen, Nebenhöhlenentzündungen, Ödeme, Platzangst/Panik, Polypen, raue Stimme, geschwächtes Immunsystem, spontane Schweißausbrüche, verschleimte Nase etc.
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 3: 28. Nov 2019 um 19:00 Uhr

  

Modul 2: Element WASSER (Dezember 2019)

  • energetische Ungleichgewichte der NIEREN
  • energetische Ungleichgewichte der BLASE
  • Stichwörter: 5 heiße Stellen, Angst, Schüchternheit, Minderwertigkeitsgefühle, Ausfluss, Blasenentzündung, Bettnässen, Schlafstörungen, zurückhaltendes Verhalten, Energiemangel, Kraftlosigkeit, Willensschwäche, Erschöpfung, fehlende Libido, Abneigung gegen Kälte, Geräuschempfindlichkeit, Haarausfall, häufiger Harndrang, heiße Fußsohlen, Hitzewallungen, Impotenz, Sterilität, Inkontinenz, kalte Füße, kalte Knie & Lenden, Knieschmerzen, Rückenschmerzen, Knochenschmerzen, Nackenkopfschmerz, morgendlicher Durchfall, Nachtröpfeln, Nachtschweiß, Neigung zu Fehlgeburten, Neigung zu Übergewicht, nächtliches Harnlassen, Ödeme, Ohrensausen, Tinnitus, Osteoporose, Paradontose, verringertes Hörvermögen, schmerzhafte Mens, Schwindel, Unterfunktion der Schilddrüse
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 4: 9. Januar 2020 um 19:00 Uhr

 

Modul 2: Element HOLZ (Januar 2020) 

  • die Psyche des Holzes
  • energetische Ungleichgewichte der LEBER
  • energetische Ungleichgewichte der GALLENBLASE
  • Stichwörter: PMS, Frühjahresmüdigkeit, Verspannungen, emotionale Unausgeglichenheit, Zyklusunregelmäßigkeiten, Migräne/Kopfschmerz, Reizbarkeit, Wutausbrüche, Überforderung, Ischiasprobleme etc.
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 5: 30. Januar 2020 um 19:00 Uhr

 

Modul 2: Element FEUER  (Februar 2020)

  • energetische Ungleichgewichte des HERZENS
  • energetische Ungleichgewichte des DÜNNDARMS
  • Stichwörter: 5 heiße Stellen, Alpträume, Blutmangel/Eisenmangel, Bandscheibenvorfall, blasse Lippen, blasses Gesicht mit roten Wangen, Bluthochdruck, Durchfall bei Aufregung, Schlafstörungen, Einschlafstörungen, geistige Müdigkeit, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, kalte Hände, Nachtschweiß, Nervosität, plötzliches Erröten, psychische Unruhe, schlechtes Langzeitgedächtnis, schnelles & viel Reden, Schreckhaftigkeit, spontane Schweißausbrüche, Sensibilität, starke Gefühlsschwankungen, übermäßiges Träumen, Wechseljahrsbeschwerden, Wortkargheit
  • Podcasts über das gesamte Grundlagen-Skript zum besseren Verständnis
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 6: 28. Feb  2020 um 19:00 Uhr

 

Modul 3: Lebensmittelkunde  (März 2020)

  • detaillierte Beschreibung folgender Lebensmittel: Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Nüsse & Samen, Getränke
  • Geschmack/Temperaturverhalten/Funktionskreis-Zuordnung
  • Funktionen, Indikationen, Kontraindikationen
  • Webinar zur Fragenbeantwortung Modul 7: 31. März 2020 um 19:00 Uhr

 

 

Modul 4: Rechtskunde & Trainerkompetenz (April 2020)

  • Webinar zur Fragenbeantwortung Rechtskunde/Trainerkompetenz:
  • 30. April 2020 um 19:00 Uhr

 

 

Ausbildungsziel
Nach diesem abgeschlossenen Diplomlehrgang bist du in der Lage, TCM interessierten Menschen wertvolles & vor allem leicht verständliches Ernährungswissen hinsichtlich diversen Symptomen & deren Ursachen im Hinblick auf die Ernährung sowie Wirkung von Lebensmitteln & deren gezielten Einsatz bei diversen Ungleichgewichten weiterzugeben.

Die Module sind sehr detailliert, leicht verständlich aufbereitet & vor allem sehr praxisnahe aufgebaut. Die Lehrgangsskripten wurden von mir selbst erstellt, d.h. es gibt einen roten Faden, der sich durch den gesamten Lehrgang durchzieht & nie verliert. Du hast während des gesamten Lehrganges nur eine Ansprechperson, was wiederum einen reibungslosen Ablauf ohne eventuellen Informationsverlust gewährleistet.

Dein TCM-Ernährungswissen wird durch die Tests am jeweiligen Modul-Ende laufend & regelmäßig vertieft & wiederholt und sämtliche Fragen, die sich im Laufe des Lehrganges auftun, werden von mir persönlich entweder im Forum oder in einem der Live-Webinare beantwortet.

Durch die dokumentierten Selbsterfahrungen & die Projektarbeit erlangst du bereits während des Lehrganges wertvolle Praxis einerseits & die Sicherheit, dich in dem von dir gewählten Tätigkeitsfeld einzuarbeiten & vor allem laufend praxisorientiert unterwegs zu sein.

 

Unterrichtsform
* moderndes eLearning mit freier Zeiteinteilung
* Skripten als Download & zusätzlich als Podcast
* Forum für Fragen/Antworten
* Webinare zur Beantwortung sämtlicher Fragen zu den einzelnen Modulen
* monatliche Wissenstests zur Wissensvertiefung nach jedem Modul

 

Ausbildungsumfang

Gesamt: 486 Unterrichtseinheiten

 

Kosten
€ 1.288,–(inkl. Skripten, Wissenstests, Webinare, Fragenbeantwortung im Forum, Podcasts)
Frühbucher € 1.188,– (bei Buchung bis 1. Mai  2019)
Ratenzahlung möglich!

 

Abschluss
Diplom

 

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die

  • sich für gesunde Ernährung nach der TCM interessieren
  • sich mit dem Thema TCM Ernährung beschäftigen und dieses Wissen an andere Personen weitergeben wollen
  • eine berufliche Neuorientierung anstreben & künftig nebenberuflich auf selbständiger Basis in diesem Bereich arbeiten möchten
  • eine Zusatzqualifikation erwerben und das Thema TCM Ernährung in einen bestehenden Beruf einbauen wollen
  • in Gesundheits- oder Wellnessberufen tätig sind & eine Zusatzqualifikation im Bereich TCM Ernährung erlangen möchten
  • als Koch/Köchin in der Gastronomie beschäftigt sind & sich im Bereich TCM Ernährung spezialisieren möchten
  • im Bereich Massage, Shiatsu, Qi Gong etc. tätig sind & die TCM Ernährung in ihren Berufsalltag integrieren möchten
  • als Krankenschwester/PflegerInnen tätig sind & die TCM Ernährung in ihr Berufsbild integrieren möchten

 

 

Berufsmöglichkeiten
Der/die Dipl. TCM Ernährungsexperte/in gibt sein/ihr Wissen in Form von Vorträgen, Seminaren, Workshops, Kochkursen an Gruppen von interessierten Menschen weiter & arbeitet selbständig im freien Beruf des/der TCM Ernährungsexperten/in bzw. auch in einem Angestelltenverhältnis.

  • Vortragstätigkeit, Seminare/Workshops
    • Gemeinden (z.B. im Rahmen des Projektes “gesunde Gemeinde”, kommunale Vereine
    • im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in Betrieben
    • Kindertagesstätten, Kindergärten, Schulen, Erwachsenenbildung
    • Seniorenheime etc.
  • Kochworkshops für diverse Zielgruppen
    • Frauen mit Mensproblemen, Kinderwunsch, in der Schwangerschaft/Stillzeit, in den Wechseljahren etc.
    • Eltern
    • Menschen mit Gewichtsthematik
    • SportlerInnen
    • ältere Menschen

 

 

rechtl. Grundlagen für die Selbständigkeit

Ernährungstraining & Wissensvermittlung in Form von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Kochkursen etc. sind gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, d.h. es ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich, man arbeitet als so genannter „Neuer Selbständiger“.

Es ist allerdings auch möglich das freie Gewerbe „Sammeln und Weitergeben von allgemein zugänglichen Informationen“ oder das freie Gewerbe „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ bei der zuständigen Wirtschaftskammer zu beantragen.

detaillierte Lehrgangsbeschreibung gerne auf Anfrage: office@apfelbaum.cc



Kommentare sind geschlossen.

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben?

Nutze die Gelegenheit und melde dich zum Newsletter an.

 

 

Infos zum Datenschutz